Design als transkulturelles, integratives Format 


Als Studio Clash gründeten wir im November 2018 ein experimentelles Design Studio, in dem 12 ausgewählte immigrierte Kreative aus aller Welt in Basel gemeinsam arbeiteten. Wir suchten gemeinsam Wege, um möglichst divers im heimischen Markt aktiv zu werden. Experimentierten, probierten, diskutierten und kreierten. So ist auch das Motto von Studio Clash, United in Strangeness, zu verstehen. Am Ende dieses Wagnisses steht der Wille, ein gemeinsames Netzwerk und eine ständige Vertregung in Basel aufzubauen. Und für diesen Zweck sammeln wir Kreative, PartnerInnen, UnterstützerInnen, FreundInnen, GönnerInnen und Spenden.

Design as a transcultural, integrative format
Studio Clash has been established as a month-long experimental design studio, in which 12 selected immigrants or asylum seeking creatives from all over the world work together in Basel, Switzerland. Under the slogan United in Strangeness the main objective of Studio Clash is to raise public awareness, create a network and establish a permanent representation for creative immigrants, refugees and supporters in the city. For this purpose we collect creative people, partners, supporters, friends, patrons and donations.
Mark


Studio Clash – Schanzenstrasse 11 – 4056 Basel – clash@studioclash.ch